Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 12. Juli 2021. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Nutzen Sie gerade in der aktuellen Coronaviruspandemie die elektronischen Medien zur Vermeidung persönlicher Kontakte und Ansteckungen. Senden Sie Anfragen und Informationen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei unbedingt notwendigen persönlichen Besuchen des Gemeindebüros halten Sie sich bitte an die aktuell gültigen Regeln der Hygieneverordnung.

 

Astplatz wieder geöffnet

Der nächste Öffnungstermin unseres Astplatzes ist am Freitag, dem 16. Juli 2021 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Umstellung von Flüssiggas auf Erdgas geplant

Wie die Westerwald-Netz GmbH mitteilt, ist der Wechsel vom Propangas der Rheingas GmbH & Co.KG auf das Erdgas durch das Leitungsnetz Netz der wwn geplant für die 31. Kalenderwoche, vom 02. bis 06. August 2021, mit folgendem Ablauf geplant: - die Gasversorgung wird zeitweise unterbrochen;
- die Geräte werden durch einen Installateur;
- die Zählerstände werden erfasst;
- die Zähler- sowie Hausdruckregler werden im Haus getauscht

 

Belüfter angeschafft

Durch die Unterstützung des Fördervereins konnte für die Feuerwehr Mündersbach ein neues Belüftungsgerät angeschafft werden. Mehr dazu lesen Sie in diesem Inform in der Rubrik „ Aus Vereinen und Verbänden“. Im Namen der Ortsgemeinde danke ich den Aktiven des Fördervereins und allen Unterstützern und Sponsoren.

Foto v. l. n. r:
Johannes Wolf, David König, Michael Wichary, Wiebke Szczesny-Bersch, Sarah Schneider

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister

 

Rubrik „Aus Vereinen und Verbänden“

Förderverein der FFW Mündersbach

Erstes Großprojekt des Fördervereins
Im März dieses Jahres gegründet, erfreut sich der Förderverein der Feuerwehr Mündersbach e.V. über regen Zulauf und große Unterstützung. Schon in den ersten Wochen konnten Projekte auf den Weg gebracht und umgesetzt werden. So konnte am heutigen Montag, die erste Vorsitzende Wiebke Szczesny-Bersch gemeinsam mit Kassiererin Sarah Schneider, ein neues Belüftungsgerät an die Aktiven der Feuerwehr Mündersbach übergeben. Das neue und leistungsstarke Gerät wird ein Gerät aus dem Jahr 1998 ersetzen. Durch zahlreiche Spenden vieler Mündersbacher und regionaler Unternehmen, konnte dieses Projekt innerhalb kürzester Zeit verwirklicht werden. Stellvertretend für alle Mündersbacher Feuerwehrfrauen und -männer nahmen Johannes Wolf, David König und Michael Wichary das hochmoderne Gerät in Empfang. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer.