Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 14. September 2020. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister von 18:00 bis 19:00 Uhr telefonisch im Gemeindebüro, Alte Straße 2, unter 02680 98 99 80. Besucher des Gemeindebüros halten sich bitte an die aktuell gültigen Regeln zur Coronavirusbekämpfung: also mit Nasen- Mundschutz und 1,50 m Abstand. Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Nutzen Sie zu Ihrer Information auch die Gemeindehomepage und die Amtlichen Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Mündersbach im Inform, das wöchentlich erscheint.

 

Astplatz wieder geöffnet

Nächster Öffnungstermin des Astplatzes für die Mündersbacher Gartenfreunde ist wieder am Freitag, dem 18. September 2020 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Einladung zu den Waldtagen 2020 des FA Hachenburg

im Rahmen der Waldtage 2020 finden im Forstamt Hachenburg in fast allen Forstrevieren Waldbegehungen zu verschiedenen Themen statt.
Für das Forstrevier Mündersbach wurde von Revierleiter Dieter Jung das folgende, hochaktuelle Thema ausgesucht: Wiederbewaldung mit der Natur - Naturverjüngung und aktive Pflanzung. Wie entstehen aus abgestorbenen Fichten-Monokulturen artenreiche, stabile Mischwälder.
Zu diesem Thema findet am Samstag, 19.09.2020 ein Waldbegang in den Gemeindewäldern Wied und Höchstenbach stellvertretend für alle Gemeinden des Reviers statt. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Sportplatz in Wied. Bei einer ca. 2-stündigen Wanderung durch das Naturschutzgebiet "Oberes Wiedtal" werden wir uns hier große Schadflächen ansehen, die überwiegend bereits aufgearbeitet wurden und zur Wiederbewaldung anstehen. Dabei stellen sich die Fragen:
Wie gehen wir weiter mit diesen großen Schadflächen um? Naturverjüngung oder Pflanzung? Wenn Pflanzung, mit welchen Baumarten? Gibt es Fördermaßnahmen, wenn ja - welche? Infolge der Windwürfe von 1990 und 2007 (Wiebke und Kyrill) gab es ähnliche Schadflächen. Wir werden uns die Flächen 25 bzw. 13 Jahre danach vor Ort anschauen. Eingeladen sind alle interessierten Bürger aus dem Forstrevier Mündersbach und darüber hinaus. Bitte bringen Sie wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mit. Das vollständige Programm des Forstamtes Hachenburg finden Sie auch in den regionalen Medien oder im Internet unter: https://www.wald-rlp.de/nc/de/start-landesforsten-rheinland-pfalz/service.

Foto: Gerodete, vom Borkenäfer befallene Fichtenfläche, ca. 5 ha groß, im Mündersbacher Wald, z.B. Abteilung 2b: Flur 29: Im Wäldchen, ostwärts der B 413 Richtung Herschbach.

 Termin nächster Gemeinderatssitzung

Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Gemeinderatssitzung ist terminiert für Montag, den 28.09.2020 um 19:00 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses, Schulstraße 3. Die Tagesordnung wird wie immer rechtzeitig bekannt gegeben im Internet auf der Homepage www.muendersbach.de unter Aktuelles, im Mitteilungsblatt der VG Hachenburg, Inform, und per Aushang im Schaukasten am Winfried-Himmerich-Platz und an der Tür zum Gemeindebüro, Alte Straße 2.

 

 Termin Sitzung Rechnungsprüfungsausschuss

Der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses, Axel Kroppach hat die Mitglieder des Ausschusses eingeladen zur Prüfung der Jahresrechnung 2019 für Dienstag, den 29.09.2020 um 18:00 Uhr in die VG Verwaltung, Gartenstraße 11 in 57627 Hachenburg.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister