ie Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die Sprechstunde am Dienstag, dem 12.05.2020 im Gemeindebüro Alte Straße 2, muss noch wegen der aktuellen Coronavirus-Lage entfallen. Sie erreichen den Ortsbürgermeister aber in dieser Zeit telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

  Astplatz geöffnet

 Der Astplatz ist wieder geöffnet am Freitag, dem 15. Mai 2020 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

  Die Ortsgemeinde gratuliert

Am 20. Mai 2020 kann Herr Edgar Brag aus Mündersbach bei relativ guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag feiern. Edgar Brag wurde am 20. Mai 1930 in Mündersbach geboren. Hier wuchs er auch auf und besuchte die Volksschule. Nach der Schulzeit arbeitete Edgar Brag in der Landwirtschaft und im Winter als Waldarbeiter im Gemeindewald. Zu Beginn der 1960er Jahre fand er eine Arbeitsstelle im Mündersbacher Zweigwerk der Klöckner-Humboldt-Deutz AG. Hier arbeitete er zunächst als Dreher. Zwischenzeitlich wechselte er für mehrere Jahre als Dachdecker in den Mündersbacher Bedachungsbetrieb Lütsch. Danach kehrte er wieder zu KHD zurück als Mitarbeiter in der Montage. Edgar Brag konnte im Rahmen eines Frühverrentungsprojektes der Fa. KHD schon mit 57 Jahren aus dem aktiven Arbeitsleben ausscheiden. Die nun gewonnene Freizeit nutzt er bis heute für Arbeiten in der Landwirtschaft und im Garten. Edgar Brag spielte als junger Mann nach dem 2. Weltkrieg in den 1950er Jahren im Mündersbacher Sportverein Fußball. Ehrenamtlich engagierte er sich auch 4 Jahre lang als Ratsmitglied im Mündersbacher Gemeinderat.
Über seinen 90. Geburtstag freuen sich mit ihm seine Ehefrau Leni, die Tochter und der Schwiegersohn, sowie eine Enkelin und ein Urenkel. Wegen der Corona Krise kann die Geburtstagsfeier nur im engsten Familienkreis stattfinden.
Die Verbandsgemeinde Hachenburg und die Ortsgemeinde Mündersbach gratulieren Herrn Edgar Brag ganz herzlich, wünschen Gottes reichen Segen, alles Gute und ganz viel Gesundheit im neuen Lebensjahr.

Peter Klöckner, Bürgermeister                           Helmut Kempf, Ortsbürgermeister

 

Foto: Edgar Brag

 

  Bauarbeiten in der Schulstraße, Alten Straße und Untergasse

Die Anwohner haben neu angebrachte farbige Markierungen auf Fahrbahn und Bürgersteigen bemerken können. Die Mitarbeiter von Westerwaldnetz ( wwn, der Gasversorger ), der Fa. Müller Tiefbau, Hemmelzen, der Deutschen Telekom ( Telefonversorger), EVM, (Stromversorger ) sowie den VG Werken ( Wasserversorger und Abwasserentsorger ) haben ihre Arbeitsvorhaben koordiniert. In den Gemeindestraßen, in denen nur Erdgasverlegt wird, geht es relativ zügig voran. In der Schulstraße und in der Alten Straße stehen auch die Neuverlegung bzw. Reparaturen von Wasserleitungen und Abwasserkanal an; das dauert dann etwas länger, vor allem, wenn auch noch Hausanschlüsse hergestellt werden. Ich danke den Anwohnern für ihr Verständnis für die Behinderungen durch die Bauarbeiten. Wenn man mal darüber nachdenkt, dass wir in der VG Hachenburg auch in Zeiten der Coronavirusepidemie zu jeder Tages- und Nachtzeit immer frisches und einwandfrei sauberes Trinkwasser zur Verfügung haben, und unsere Situation mit vielen Ländern der Erde vergleicht, sollten wir froh und dankbar sein, dass die VG Werke auch in Mündersbach die Wasserleitungen in gutem Zustand halten und wenn nötig, die erforderlichen Reparaturen durchführen bzw. durchführen lassen.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister