Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Dienstag, den 23. Juli 2019 von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wiedereröffnung des Lebens-mittel-punktes

Die Urlaubszeit vieler Unternehmen sind die Ursache dafür, dass der ursprünglich geplante Öffnungstermin unseres Dorfladens erst etwas später stattfindet. Wenn es sehr gut läuft, ist es schon Mitte August 2019 möglich. Ansonsten kann es auch der 1. September 2019 werden. Ich bitte alle Kunden noch um etwas Geduld.

 

Termin der nächsten Gemeinderatssitzung

Nach erfolgter Terminabsprache mit unseren Beigeordneten findet die erste öffentliche Ratssitzung nach der Sommerpause statt Montag, den 19. August 2019 um 19:00 Uhr; wie gewohnt im kleinen Saal des Gemeindehauses, Alte Straße 2. Die Tagesordnung wird rechtzeitig im Inform veröffentlicht; sie ist dann auch einzusehen im Schaukasten der Ortsgemeinde und auf der Gemeindehomepage unter www.muendersbach.de.

 

Nachfolgerin für Arztpraxis gefunden

Die Bemühungen der Ortsgemeinde, eine/n Nachfolger/in für die Praxis Dr. med. Günter Polgart zu finden, haben zum Erfolg geführt. Ab dem 01.10.2019 wird die Praxis weitergeführt von einer jungen Ärztin: Frau Dr. med. Claudia Paczulla, Internistin. Die neue Ärztin wird sich in der Gemeinderatssitzung am 19. August 2019 im öffentlichen Teil dem Gemeinderat und der Mündersbacher Bevölkerung vorstellen.

 

Neues aus der Gemeindestatistik

Halbjährlich erhält die Ortsgemeinde die aktuellen Daten zur Gemeindestatistik. So wohnten zum Stichtag 30.06.2019 in Mündersbach 769 Personen mit der Hauptwohnung ( gegenüber 30.06.2018 ein Minus von 2 Personen) plus 20 Personen mit einer Nebenwohnung ( gegenüber 30.06.2018 ein Minus von 1 Person). Von den Einwohnern mit Hauptwohnung waren 384 Personen männlich ( 49,935 % ) und 385 weiblich ( 50,065 % ). Erfreulich ist die Tatsache, dass in der Altersgruppe bis 9 Jahre 88 Personen ( 48 männlich und 40 weiblich ) in Mündersbach leben; es gibt mittlerweile 9 Personen ( 2 Männer und 7 Frauen ) die älter als 90 Jahre sind, und 39 Personen ( 15 männlich und 24 weiblich ) die zur Altersgruppe von 80 bis 89 Jahre gehören. In den nächsten 6 Jahren werden aus Mündersbach 54 Kinder ( 26 Jungen und 28 Mädchen ) eingeschult. Wegen dieser erfreulich hohen Kinderzahl hatte der Gemeinderat auch beschlossen, dass wir an unserem Kindergarten den notwendigen zweiten Gruppenraum und einen zusätzlichen Sanitärraum für unsre U 3 Kinder anbauen.

 

Fortschritt der Bauarbeiten beim Kitaanbau

Trotz der Betriebsferien vieler Firmen während der Urlaubszeit gehen die Bauarbeiten im Kindergarten Pusteblume voran: Durch Inbetriebnahme der Fußbodenheizung und ausreichende Lüftung konnte der Estrich schnell austrocknen. Im Gruppenraum wurde der Holzfußboden eingebaut, die Wände im Gruppenraum tapeziert, die Fußboden und Wände des Sanitärbereichs mit pflegleichten Platten verkleidet. Die Treppe zur oberen Spielebene wurde eingebaut, der Sonnenschutz vor den nach Süden liegenden Fenstern wurde montiert und die Außentür eingesetzt. Der Fassadenbauer wartet noch auf die Metallplatten vom Hersteller zur Verkleidung der Außenwände, der Maler muss noch die Innenwände streichen. Nach Auskunft unserer Bauleiterin, Frau Dipl. Ing. D. Wenzelmann, soll der Innenbereich des Anbaus bis zum Ferienende bezugsfertig sein.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister