Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Montag, den 10. Dezember 2018 von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 Mündersbacher Seniorenfeier

Ich erinnere an geplante Seniorenfeier. Eingeladen sind alle Mündersbacher Seniorinnen und Senioren, die das 70. Lebensjahr erreicht haben, für Sonntag, den 09.12.2018 am 2. Advent. Beginn der Veranstaltung ist um 14:30 Uhr. Die Feier findet statt im Großen Saal des Gemeindehauses, Eingang Schulstraße 3. Für musikalische Unterhaltung sorgt in diesem Jahr der Gemischte Chor Mündersbach. In diesem Jahr wird eine Spende erbeten für das Patenkind der Kirchengemeinde aus der 3. Welt.

 

 Bauarbeiten zur Erdgasversorgung können beginnen

Schneller, als in der ursprünglichen Terminplanung vorgesehen, können die Bauarbeiten zur Erdgasversorgung beginnen. Beim Einweisungstermin am 30.11.2018 im Gewerbegebiet Vorderwiese wurden entsprechende Verabredungen getroffen. Noch im Dezember 2018 soll mit der Verlegung der Erdgasleitung im Gewerbegebiet Vorderwiese begonnen werden. Der Leitungsverlauf ist geplant durch den Bürgersteig der Dr. Günter-Henle-Straße. An diesem Koordinierungstermin waren beteiligt, die Rhenag, die Baufirma Müller, Hemmelzen, die Werke der VG Hachenburg, die EVM ( früher KEVAG ) und die Ortsgemeinde. Die Bauarbeiten im Mündersbacher Ortsbereich sind vorgesehen für das Frühjahr 2019, je nach Witterung. Im Rahmen dieser Baumaßnahmen ist auch die Erneuerung der sehr alten Wasserleitungsrohre vorgesehen in der Alten Straße, in der Schulstraße und in der Forststraße. Die betroffenen Anwohner werden hierüber rechtzeitig informiert.

 

 Danke für den Weihnachtsbaum

Ich danke Herrn Rüdiger Eck im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die Spende des tollen Weihnachtsbaumes für das Gelände der Bushaltestelle Koblenzer Straße. Der wunderschöne Baum verleiht unserer Dorfmitte einen besonderen weihnachtlichen Glanz. Herzlichen Dank!

 

 Nachlese Weihnachtsmarkt

Der graue Himmel konnte das Strahlen der vielen Kinderaugen nicht beeinträchtigen. Nikolausbescherung, Glücksrad und erstmalig der Kinder-Bastel-Pavillon zum Herstellen von Christbaumschmuck für den Weihnachtsbaum am Winfried-Himmerich-Platz machten den Besuch des Weihnachtsmarktes 2018 gerade für unsere Kleinen zu einem wunderschönen Erlebnis. Für das abwechslungsreiche und unterhaltsame Programm danke ich unserem Kindergartenteam, den singenden Kitakindern, dem Ev. Posaunenchor Höchstenbach, dem Kinder-und Jugendchor der ECG und Sigrun Schlenkrich für das gekonnte Musizieren auf der Mundharmonika. Ich danke allen Aktiven der ECG, des FC, der FFW, der KG, des TC und des TTC für ihren ehrenamtlichen Dienst, sowie allen privaten Ständlern für die tollen weihnachtlichen Angebote. Der große ehrenamtliche Einsatz ganz vieler Bürgerinnen und Bürger, der sehr gute Besuch in diesem Jahr, gerade auch die vielen jungen Familien mit zahlreichen Kindern verheißen für die Zukunft unserer Dorfgemeinschaft sehr gute Möglichkeiten.

 

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister