Die Ortsgemeinde Mündersbach veröffentlicht in o.g. Ausgabe folgende Bekanntmachungen:

Sprechstunde des Ortsbürgermeister

Die nächste Sprechstunde findet statt Dienstag, den 02. Oktober 2018 von 18:00 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro, Alte Straße 2. Sie erreichen dann den Ortsbürgermeister telefonisch unter 02680 98 99 80. Informationen und Nachrichten senden Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 Geburtstage im Oktober 2018

Herzlichen Glückwunsch, Gottes Segen, viel Gesundheit und alles Gute wünsche ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die im Monat Oktober ihren Geburtstag feiern.

 

 Astplatz wieder geöffnet

Der Astplatz für die Mündersbacher Bürgerinnen und Bürger ist wieder geöffnet Samstag, den 6. Oktober 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr. Die Anfahrt muss wegen der Bauarbeiten im Gewerbegebiet über die Alte Straße erfolgen.

 

 Einladung zur Chorprobe

Die nächste Chorprobe des Gemischten Chores des MGV Sängerbund 1838 Mündersbach findet statt Freitag den 05.10.2018 um 20:00 Uhr im kleinen Saal des Gemeindehauses, Alte Straße 2. Beachten Sie bitte auch die Informationen im Inform in der Rubrik: Aus Vereinen und Verbänden. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

 

 Hobbykünstler stellen aus: 6. Kreativmarkt in Mündersbach am 07.10.18

Der Kreativmarkt findet im Jahr 2018 bereits zum sechsten Mal statt, ein Zeichen, dass die Gäste den Markt schon liebgewonnen haben. Die Pforten für dieses Event öffnen sich für die Gäste um 11:00 Uhr und das Veranstaltungsende ist um 17:00Uhr. Wo? Wie immer in der Gemeindehalle, Schulstr. 3, in Mündersbach! Wie in den vergangenen Jahren werden etwa 16 Künstler aus dem Westerwald und auch aus benachbarten Landkreisen ihre handgefertigten Waren ausstellen und zum Verkauf anbieten. Stilvolle Geschenkideen, u. a. von Holzprodukten, Töpferarbeiten, Strickwaren, Weihnachtskarten, sowie DEKOs aus der Artischocken-Technik finden Sie an den Ständen. Ein besonderes Highlight ist um ca.14:30 Uhr der Auftritt des Gemischten Chors 1890 aus Freirachdorf, unter der Leitung von Herrn Dietmar Löffler! An dieser Stelle sei auch mal erwähnt, dass der Chor aus der Nachbargemeinde ohne Gage hier bei uns singt. Das hat auch zur Folge, dass bei gutem Besuch des Marktes die Kindergartenspende demzufolge nicht gering ausfällt! Wie in jedem Jahr ist für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gesorgt. Deftige Würste mit frischen Brötchen gibt es selbstverständlich auch, sowie für den Durst alkoholfreie Getränke. Dies alles zu zivilen Preisen. Die Helfer/Innen freuen sich auf viele Gäste. Der Reinerlös aus der Bewirtung der Cafeteria wird dem Mündersbacher Kindergarten „Pusteblume“ gespendet! Der Besuch des Kreativmarktes ist wie immer kostenfrei. Es grüßt Sie das Veranstaltungsteam, die Aussteller/Innen, sowie die vielen Helfer/Innen.
Heidrun Kopf

 

 Infos vom Elternabend unseres Kindergartens Pusteblume

Wenn die Beteiligung an einem Elternabend ein Gradmesser für das hohe Engagement der Eltern für ihre Kinder ist, dann sind die Eltern des Mündersbacher Kindergarten Pusteblume vorbildlich engagiert. Unter den zahlreichen Tagesordnungspunkten der Elternversammlung am 19.09.2018 waren die Begrüßung und Vorstellung der neuen Kitaleiterin Jasmin Jung und die Neuwahl der Elternvertretung die bedeutsamsten. Tina Wisser, stellvertretend Kitaleiterin, dankte dem bisherigen Elternausschuss für die engagierte Arbeit des vergangenen Jahres und ermunterte die vielen anwesenden Väter und Mütter , sich auch weiterhin zum Wohle ihrer Kinder ehrenamtlich einzusetzen. Jasmin Jung stellte sich und ihre bisherige Kitaarbeit vor. Sie freut sich auf die neuen Herausforderungen und möchte die zukünftigen Aufgaben gemeinsam mit dem gesamten Erzieher/innen-Team, den Kita-Eltern und dem Kitaträger bewältigen. Bei der Neuwahl des Elternausschusses wurden folgende Personen gewählt. Siehe Foto v. l.: Anne Schumacher, Carina Schlenkrich, Vanessa Normann, Kirsten Burbach und André Sokola. Ortsbürgermeister Helmut Kempf, dankte dem ausgeschiedenen Elternausschuss für die geleistete Arbeit, wünschte dem neugewählten alles Gute, stellte die mehrheitlich sehr positiven Ergebnisse der Elternbefragung 2018 vor und sicherte auch für die Zukunft die volle Unterstützung von Gemeinderat, Beigeordneten und Ortsbürgermeister für die Belange unseres Kindergartens zu. Informationen zur Konzeptionsarbeit der Kita, den neuen Datenschutzgesetzen, der pädagogischen Arbeit, dem Sachstand Ganztagsangebot der GS Roßbach sowie bessere Möglichkeiten zur Organisation der Mithilfe der Eltern bei Kinderkarneval, Ostermarkt, Kreativmarkt, Martinszug, Weihnachtsmarkt und sonstigen Gelegenheiten wurden einvernehmlich diskutiert und Lösungsvorschläge beraten. Mit großer Zufriedenheit nahmen die Eltern die Pläne für den Erweiterungsanbau ab Anfang Oktober 2018 zur Kenntnis.

 

 Erdgasanschluss rückt in greifbare Nähe

In der gut besuchten Einwohnerversammlung am 20.09.2018 konnte Ortsbürgermeister Helmut Kempf neben Bürgermeister Peter Klöckner auch den Geschäftsführer der Westerwald Netz GmbH, Herrn Dr. Bernd Ganser, Herrn Udo Zimmer sowie die Herren Michael Ulbrich und Hartmut Zorn von der Rhenag ( Rheinische Energie AG ) begrüßen. Bürgermeister Klöckner skizzierte kurz und prägnant die aktuell wichtigsten Themenfelder aus Politik und Kommunalpolitik. Am Beispiel des ehrenamtlichen Engagements der Kameraden und Kameradinnen der freiwilligen Feuerwehren zeigte Peter Klöckner auf, wie man sich für die Allgemeinheit zur Lösung von Problemen persönlich einbringen kann. Dr. Ganser stellte mit einer Powerpoint Präsentation die beiden Unternehmen WW Netz GmbH und Rhenag, ihre Arbeitsfelder und die hohe Versorgungssicherheit einer Erdgasversorgung vor. Die wichtigsten Informationen des Abends in Kürze:
1. Beginn der Bauarbeiten zur Erdgasversorgung in Mündersbach geplant für Anfang 2019.
2. Fertigstellung der örtlichen Erschließung geplant für September 2019, also rechtzeitig zur nächsten Heizperiode.
3. Deutliche Preisreduzierung der Netzanschlusskosten in Mündersbach für eine Netzanschlusslänge auf Privatgelände bis 25 Meter: Aktuelle Netzanschlusskosten 327,00 €, zuzüglich MwSt. 62,00 €: Summe: 389,00 €
4. Gültigkeit dieses einmalig günstigen Angebotes: nur wer bis Ende des Jahres 2018 einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet hat. Kontaktadresse für die Verträge mit der WW-Netz GmbH, Geishardtstraße 44, 57518 Betzdorf-Alsdorf Hartmut Zorn, Telefon: 02741/9211-28 oder mobil: 0151 152 76 976.
Natürlich können Sie auch den Kontakt mit Herrn Zorn durch den Ortsbürgermeister per Email herstellen lassen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Herr Zorn macht mit Ihnen einen Termin für einen Hausbesuch aus. Danach macht er Ihnen ein maßgeschneidertes Vertragsangebot, das Sie gemeinsam mit Ihrem Heizungstechniker gründlich beraten sollten.
Wer von einer Flüssiggasheizung auf Erdgas umstellen möchte, z.B. im Großen Garten, für den gelten natürlich noch günstigere Bedingungen. Hier ist nur eine andere Düse im Brenner erforderlich und der Einbau eines Druckminderventils vor dem Gaszähler, da das Erdgasnetz mit einem anderen Druck betrieben wird als eine Flüssiggasanlage. Auskünfte hierzu erteilt Ihnen auch Herr Zorn und/oder Ihr Heizungstechniker. Also nutzen Sie die Zeit bis Weihnachten; so günstig kommen Sie nie mehr an einen umweltfreundlichen Brennstoff, der bei der Verbrennung ca. 25% weniger CO² freisetzt als Heizöl.

Helmut Kempf, Ortsbürgermeister